| Register |
Bremer, Theodor Heinrich Johannes
* 22. Oktober 1849 in Krempe, Kreis Steinburg
† 8. November 1924 in Kassel
Architekt und Bauingenieur / Vater: Asmus Christian Bremer, Elementarlehrer und Organist / Vorbildung als Geometer / 1867–1872 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1877 Baumeister-Prüfung / bis 1887 Regierungsbaumeister in Oldesloe / 1886 Eisenbahnbau- und Betriebsinspektor / 1887 Versetzung als ständiger Hilfsarbeiter an das Eisenbahn-Betriebsamt (Hannover-Rheine) nach Hannover / 1895 Regierungs- und Baurat / 1897–1903 Mitglied der Eisenbahndirektion in Posen / 1900–1903 Mitglied der Eisenbahndirektion in Mainz / 1903–1907 Mitglied der Eisenbahndirektion in Königsberg/Ostpreußen / 1903 Oberbaurat mit dem Rang eines Oberregierungsrates / 1907–1915 Mitglied der Eisenbahndirektion in Kassel / 1915 Entlassung aus dem Staatsdienst auf eigenen Wunsch / Ruhestand in Kassel

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS