| Register |
Dewitz, Christian Ludwig Hans
* 30. Oktober 1873 in Linden bei Hannover
† 6. August 1939 in Schwerin
Architekt / Vater: Emil Ferdinand Hermann Dewitz, Architekt in Linden / Besuch des Realgymnasiums I in Hannover, ohne Abitur verlassen / 1889–1891 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase und Karl Mohrmann / 1892–1893 Studium an der Technischen Hochschule in München (»Hörer« im Fach Hochbau) / 1896–1898 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Karl Mohrmann / 1899–1905 Stadtbauamtsassistent in Osnabrück, Leiter der Hochbauabteilung / 1906–1907 einjähriger Besuch der Guericke-Schule (Oberrealschule mit Realgymnasium) in Magdeburg in Prima, Abitur: Ostern 1907 / 1907–1908 Studium an der Technischen Hochschule in Dresden / 1908 Diplom-Ingenieur / 1909 Doktor der Ingenieurwissenschaften (Technische Hochschule Dresden) / 1. April 1909 bis 31. Juli 1919 Stadtbaumeister in Schwerin / August 1919 Ernennung zum bausachverständigen Mitglied des Landeswohnungsamtes in Schwerin mit der Amtsbezeichnung Regierungs- und Baurat

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Hans Dewitz:

Literatur:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS