| Register |
Eichhorn, Friedrich Wilhelm Alexander
* 25. Juni 1852 in Celle
† 19. Juli 1912 in Hanau am Main (Ständisches Landkrankenhaus)
bestattet auf dem Stadtfriedhof in Merseburg
Architekt und Bauingenieur / Vater: Otto Christian Eichhorn, Landbaumeister / 1871–1877 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase u. a. / 1877 Bauführer-Prüfung / Regierungsbauführer / 1881 Baumeister-Prüfung für das Bauingenieur-Fach / Regierungsbaumeister / Landesbauinspektor in Mühlhausen i. Thüringen / ab 1. Januar 1899 Landesbaurat der Provinzialverwaltung der Provinz Sachsen in Merseburg / verstorben während Kuraufenthaltes in Bad Orb im Ständischen Landkrankenhaus in Hanau
Mitgliedschaften: ab 1877 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Literatur:

Fachzeitschriften:

Zeitungsartikel / Anzeigen:

Quellen:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS