| Register |
Farenholtz, Franz Julius Gustav
* 21. Juni 1845 in Goslar
† 21. April 1879 in Göttingen (Landes-Irrenanstalt)
Architekt / Sohn von Gustav Wilhelm Farenholtz (1809–1885), Ölmüller und Vorsteher der Kaufmannsgilde in Goslar / Bruder von Architekt und Bauingenieur Botho Farenholtz (1852–1915) / Besuch der Höheren Bürgerschule in Hannover, Reifezeugnis: Ostern 1862 / 1862–1869 und 1875–1876 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase u. a. / 8. Mai 1869 Bauführer-Examen / 1874 Baumeister-Examen / Baumeister bzw. Bauinspektor in Lübeck
Mitgliedschaften: ab 1873 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS