| Register |
Franck, Heinrich Friedrich Christian
* 14. August 1852 in Klein-Waabs (auch Kirch-Waabs genannt)
† 16. Januar 1922 in Altona
Ingenieur / Vater: Gastwirt / Besuch der Realschule I. Ordnung in Rendsburg, Reifezeugnis: Ostern 1874 / 1874–1878 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1879 Bauführer-Prüfung für das Bauingenieur-Fach / Regierungsbauführer in Eckernförde / Regierungsbauführer in Berlin / 1884 Regierungsbaumeister / Regierungsbaumeister in Niebüll / Regierungsbaumeister in Eckernförde / Regierungsbaumeister in Altona / 1899 Entlassung aus dem Staatsdienst auf eigenen Wunsch / Technischer Direktor der Schmalspurbahngesellschaft Eckernförde—Kappeln in Altona / 1905 Baurat / zuletzt Direktor der Eisenbahn Altona—Kaltenkirchen—Neumünster
Mitgliedschaften: ab 1879 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS