| Register |
Freese, Heinrich Theodor Ludwig
* 4. Oktober 1859 in Oldenburg (Oldenburg)
† 12. November 1936 in Oldenburg (Oldenburg)
Architekt / Studium an der Polytechnischen Schule in Braunschweig / 1877–1879 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1882 Tentamen (Vorprüfung) zur Aufnahme in den oldenburgischen Staatsdienst bei der Baudirektion / 1883 Baukondukteur, Hilfsbeamter bei der Hochbauabteilung der Baudirektion in Oldenburg / 1886 Staatsexamen in Oldenburg / 1887 Bauinspektor / 1888 Bezirksbaumeister bei der Hochbauabteilung der Baudirektion in Oldenburg / 1895 Oberbauinspektor / ab 1897 Mitglied der Prüfungskommission der Baugewerkschule in Varel / 1899 Baurat / 1903 technischer Hilfsarbeiter im Staatsministerium, Abteilung Finanzen / 1904 Mitglied der Prüfungskommission für die Kandidaten des Baufaches / 1908 vortragender Rat im Staatsministerium, Abteilung Finanzen / 1908 Oberbaurat / ab 1910 Mitglied der Prüfungskommission am Technikum in Eutin / 1913 Geheimer Oberbaurat / Leiter der Hochbauämter I und II in Oldenburg / 1924 Entlassung aus dem Staatsdienst (zur Disposition gestellt) und Eintritt in den Ruhestand zum 1. Mai 1925
Mitgliedschaften: ab 1879 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Als Leiter der staatlichen Hochbauämter I und II in Oldenburg lenkte Ludwig Freese das Baugeschehen im ganzen Großherzogtum Oldenburg.

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Bildhinweis:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS