| Register |
Henke, Franz
* 17. Juni 1854 in Hildesheim
† unbekannt
Architekt und Bauingenieur / Vater: August Henke, ab 1867 Lederhändler in Hildesheim / Besuch des Gymnasium Andreanum in Hildesheim / Besuch der Oberrealschule in Goslar / 1873–1878 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase u. a. / 1879 Bauführer-Prüfung / Regierungsbauführer / 1889 Regierungsbaumeister / Regierungsbaumeister in Posen / 1891 Entlassung aus dem Staatsdienst auf eigenen Wunsch, Übertritt in die ständische Verwaltung der Provinz Posen / Landes-Bauinspektor bei der Landes-Hauptverwaltung in Posen / 1913 Baurat, Eintritt in den Ruhestand
Mitgliedschaften: Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS