| Register |
Hostmann, Wilhelm Otto
* 15. Januar 1841 in Celle
† 13. September 1923 in Blankenese
Ingenieur / Vater: Carl August Ferdinand Hostmann, Bankier (»Cassirer«) / Bruder von Architekt Eduard Hostmann (1843–?) / ab 1858 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover / Ingenieur in Engen / 1870 Regierungsbauführer / Regierungsbauführer in Meppen / 1872 Baumeister-Examen / Betriebsinspektor der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft in Weißenfels / danach tätig in Salzungen, Eisenach, Halle an der Saale, Hannover und Berlin / Spezialist für Eisenbahnbau / Großherzoglich Sächsischer Baurat / um 1886 Gründer und Eigentümer der Lokalbahn-Bau und Betriebsgesellschaft Hostmann & Co. : Technisches Bureau für Projectirung, Bau und Betrieb von Localbahnen normaler und schmaler Spurweite in Eisenach
Mitgliedschaften: ab 1863 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Veröffentlichungen von Wilhelm Hostmann:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS