| Register |
Mehs, Andreas Nicolaus (Claus)
* 30. November 1866 in Wittlich in der Eifel
† 18. Dezember 1946 in Lindenfels im Odenwald
Architekt / Ehemann von Claire Mehs-Luthmer († 1962), Kunsthistorikerin / Schwiegersohn von Ferdinand Luthmer (1842–1921), Direktor der Kunstgewerbeschule und des Kunstgewerbemuseums in Frankfurt am Main / Ausbildung am Dombauamt in Trier und an der Baugewerkschule in Idstein / 1887–1890 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / Lehr- und Wanderjahre / 1897 Niederlassung als Architekt in Frankfurt am Main / Lehrer an der Kunstgewerbeschule in Frankfurt am Main
Mitgliedschaften: ab 1887 Mitglied der »Bauhütte zum weißen Blatt« in Hannover / Mitglied im Bund Deutscher Architekten (BDA)

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Baufachliche Dokumentationen:

Fachzeitschriften:

Zeitungsartikel:

Quellen:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS