| Register |
Raësfeldt, Diederich Gottfried Franz Werner
* 25. August 1853 in Hildesheim
† unbekannt
Architekt / Bau-Eleve / Vater: Hermann Ludolph Raësfeldt, Landesökonomie-Geometer / 1872–1876 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1877 Bauführer-Prüfung / Regierungsbauführer / 1893 Regierungsbaumeister / Regierungsbaumeister in Dortmund / 1903 Land-Bauinspektor / 1904–1914 Kreis-Bauinspektor in Nienburg an der Weser / 1910 Baurat / 1914 Eintritt in den Ruhestand, Übersiedlung nach Hildesheim

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Internet

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS