| Register |
Rambatz, Johann Gottlieb
* 23. Juni 1859 in Hamburg
† 14. Dezember 1920 in Hamburg, Alsterterrasse 10 (Privat-Heilanstalt)
Architekt / Vater: Johann Gottlieb Rambatz senior, Zimmermeister / 1878–1883 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1883 Bauführer-Prüfung für das Hochbau-Fach / Mitarbeiter im Architekturbüro Stammann & Zinnow in Hamburg / ab 1886 assoziiert mit Architekt Wilhelm Jollasse (1856–1921) im Architekturbüro Rambatz & Jollasse in Hamburg
Mitgliedschaften: ab 1882 Mitglied der »Bauhütte zum weißen Blatt« in Hannover / ab 1883 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover / ab 1884 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hamburg, 1918–1920 dessen Vorsitzender / Mitglied der Bauhütte in Hamburg / 1898–1918 Mitglied der Hamburger Bürgerschaft / Mitglied der Baupflegekommission in Hamburg / Mitglied der Deputation für Feuerlöschwesen in Hamburg / Mitglied im Grundeigentümer-Verein in Hamburg

Werke in Zusammenarbeit mit Architekt Wilhelm Jollasse (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Internet:

Bildhinweis:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS