| Register |
Spetzler, Johann Anton Oskar
* 2. Januar 1841 in Lübeck
† 3. Juli 1912 in Oliva/Westpreußen
Architekt / Vater: Johann Anton Spetzler (1799–1852), Stadtbaumeister in Lübeck / 1857–1862 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / Mitarbeiter im Architekturbüro von Conrad Wilhelm Hase in Hannover / Baumeister des Bochumer Vereins AG / 1. August 1879 Berufung an die Baugewerkschule in Eckernförde / 1879–1891 Direktor der Baugewerkschule in Eckernförde / 15. August 1891 Berufung an die neu gegründete Baugewerkschule in Posen / ab 1891 Direktor der Königlichen Baugewerkschule in Posen, ab November 1892 auch Direktor der neu eröffneten Fortbildungs- und Gewerkschule in Posen / 1898 Ernennung zum Rat IV. Klasse / ab 1. April 1901 außerdem Leiter des Dezernates für das gewerbliche Schulwesen der Provinz Posen / 1902 Ernennung zum Geheimen Regierungs- und Gewerbeschulrat für die Bezirke Posen und Bromberg / 1. Oktober 1911 Eintritt in den Ruhestand

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Oskar Spetzler:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS